KAROSSERIE
HotSpot
Thorsten Böhm, Direktor Kfz-Schadenmanagement, ist sicher, dass auch künftig nicht alle Teilbereiche vollständig digitalisiert werden können, wie etwa die fallabschließende Verhandlung mit der Werkstatt und die finale Beurteilung bei kritischen Fällen. Foto: colornews.de

Was plant der Schadendienstleister Eucon?

Die colornews.de-Redaktion sprach mit Thorsten Böhm, Direktor Kfz-Schadenmanagement, über digitale und manuelle Prüfprozesse, Dunkelverarbeitungsquoten sowie Abläufe, die auch künftig nicht vollautomatisiert werden sollten.
© Copyright - twinmedia GmbH